Home > Infothek > Pressespiegel
 

PresseSpiegel

In unserem Pressespiegel haben wir für Sie eine Auswahl von Presseartikeln, Fernsehprogrammen und Radioberichten zusammengestellt, bei denen unsere Rechtsanwälte als Rechtsexperten zu verschiedenen rechtlichen Problemen befragt wurden.  

  • Neue Westfälische, 17. November 2010: "Elternmitwirkung mit Wirkung - Kreisschulpflegschaft Gütersloh informierte Eltern und Schüler", Veranstaltung mit Rechtsanwalt Dr. jur. Sebastian Karl Müller als Referent zum Thema "Mitwirkung mit Wirkung - Möglichkeiten der Elternmitwirkung in der Schule"
  • Stuttgarter Nachrichten, Channel "Wirtschaft", 29. August 2009, S. 13: "Lehman-Gläubiger entsetzt: Privatdaten im Internet", Beitrag mit Interview mit Rechtsanwalt Dr. jur. Kai M. Simon zum Verhältnis zwischen US-amerikanischem Insolvenzrecht und Datenschutzrecht
  • Neue Westfälische, Haller Kreisblatt, Lippische Landeszeitung, Mindener Tageblatt, 7. August 2009, S. 1: "Enge Grenzen auch für Muslime", Rechtsanwalt Dr. jur. Sebastian Karl Müller zum Thema Befreiung vom Unterricht aus religiösen Gründen nach dem Beschluss des BVerfG vom 6. August 2009 (1 BvR 1358/09) zur Teilnahme von Kindern baptistischer Eltern an Karnevalsveranstaltung und Sexualkundeunterricht
  • Bild-Zeitung, 14. März 2008: "Altersbetrug? DSDS-Star will bleiben"; Beitrag mit Kommentar von Rechtsanwalt Dr. jur. Kai M. Simon
  • WDR-Fernsehen, 25. Januar 2008, Lokalzeit OWL-Aktuell: Bericht über die Klage gegen das Ergebnis des Prognoseunterrichts nach einer Schulform-Empfehlung vor dem Verwaltungsgericht Minden mit Rechtsanwalt Dr. jur. Sebastian Karl Müller
  • TV: ARD-Brisant, 1. März 2007: "Muss Hotelerbin Paris Hilton in den Knast?", Beitrag mit Rechtsanwalt Dr. jur. Kai M. Simon
  • TV: ARD-Brisant, 20. Februar 2007: "Britney Spears: Schlechte Karten im Kampf um die Kinder?", Beitrag mit Rechtsanwalt Dr. jur. Kai M. Simon
  • BILD-Zeitung, 20. Februar 2007: "Der tiefe Fall der Britney Spears - Die rasierte Prinzessin", Beitrag mit Kommentar von Rechtsanwalt Dr. jur. Kai M. Simon